Gottwald

Gottwald war ein Hersteller von Krane. Das ursprüngliche Unternehmen, das sich richte auf der Kranenbau ist in 1906 gegründet als Maschinenindustrie Ernst Halbach. In 1928 ist Bankier Leo Gottwald Besitzer vom Unternhemen geworden und änderte in 1936 den Name in Leo Gottwald KG. Der Hauptsitz der Firma war in Düsseldorf (DE). In 1988 verlierte die Firma Ihre Selbstständigkeit als es an Demag und später an Siemens (2000) verkauft würde. In 2002 ist Demag wieder Besitzer geworden und richtere sich auf die jetzige Gottwald Port Technology. Der Teleskopkranbau ist damals von Krupp übernohmen worden, heute Grove (Manitowoc Group) aus Wilhelmshaven (DE). Das meist bekannte Produkt von Gottwald, dass jemals gebaut worden ist, ist der AMK 1000/103. Der erste Teleskopkran mit einer Tragfähigkeit von 1000 Tonnen, in 1985.


Gottwald AK 130-48

(DE)


Gottwald AMK 51-32

(DE)


Gottwald MK 150

(DE)


Gottwald MK 1500

Nach oben