Scania 143 E 500 - Strecker

Dieser schöne Scania 143 E 500 von Strecker aus Leutkirch (DE) stand auf einem Industriegelände in Bad Wurzach (DE) geparkt.

Es ist eine 4-Achs-Sattelzugmaschine mit 8x4 Antrieb. Die Sattelzugmaschine with von einem 14-Liter V8 Dieselmotor mit 500 PS angetrieben, das ist der starkste Motor damals für diese Zugmaschine lieferbar. Die Serie 3 wurde zwischen 1987 und 1997 hergestellt.

Ein 3-Achser Goldhofer Tieflader war angesattelt.

Hinter der Kabine ist einen kleinen Schwerlastturm ausgebaut, mit ganz unten im Rahmen die Luftkessel und Baterie. Oben ist der Dieseltank platziert. Rechts ist ein kleiner Hydrauliköltank aufgebaut und links die Abgasanlage.

Der 143 E wird als die beste (europäische) Sattelzugmaschine je gesehen da sie sehr zuverlässig ist. Eine stämmige Sattelzugmaschine in der schwarze Farbe.

Zurück zum Scania Menü