Mercedes-Benz Actros 3348 - Daher

Daher aus Leese (DE) setzte drei von diesen schönen Mercedes-Benz Actros 3348 Zugmaschinen ein die von Titan modifiziert worden sind. In 2020 wurde die Flotte, die Mitarbeiter und die Arbeiten von Daher durch Kübler aus Michelfeld-Erlin (DE) übernommen.

Es handelt sich um eine Zugmaschine mit 6x4-Antrieb, hier mit Ballastpritsche ausgestattet. Die Zugmaschine wird von einem Mercedes-Benz OM 502 LA, einem 15,9-Liter 8-Zylinder-Dieselmotor mit einer Leistung von 350 kW (476 PS), angetrieben.

Diese Zugmaschinen wurden neu an Nuclear Cargo + Service (NCS) geliefert. Um die Fahrer gegen Aktivisten zu schützen, können Gitter vor die Scheiben montiert werden.

Hinter der Kabine ist der Schwerlastturm mit dem großen Dieseltank, die Kühlanlage, ein Staufach und der Hydrauliköltank aufgebaut. Hinter der Vorderachse sind die Abgasanlage, die Baterie und mehrere Drucklufttanks platziert. Zwischen dem Dieseltank und der Ballastpritsche ist eine schwere Winde platziert.

Auf der anderen Seite sind hinter der Vorderachse der Luftfilter und noch ein Staufach platziert. Am Heck des Fahrgestells sind eine schwere Anhängerkupplung und das Ende des Seils von der Winde sichtbar. Die Winde kann benutzt werden um schwere Lasten wie Trafos zu drehen oder um Schienenwagons zu bewegen.

Normallerweise wird das Fahrzeug als Hilfswagen eingesetzt, z.B. beim Laden oder Entladen von Trafos. Die Ladungen werden grundsätzlich immer per Schiene so nah wie möglich zur Baustelle gefahren und dann die letzten paar Kilopeter über die Straße gefahren. In diesem Fall wurde der Transport vom Mercedes-Benz Actros 4165 durchgeführt.

Ein sehr schönes und starkes Fahrzeug von Daher!

Zurück zum Mercedes-Benz Menü