Delmag

Delmag wurde in 1922 von Reinhold Dorffeld gegründet und bedeutet Deutsche ELektromaschinen- und Motorenbau AktienGesellschaft. Am Anfang wurde Maschinen für die Bodenverdichtung entwickelt und gebaut. Nach dem zweiten Weltkrieg beschleunigte die Entwicklung und Fertigung von Dieselbären und die Dieselbären sind zum Hauptprodukt von Delmag geworden. In den 60-er Jahren wurde mit dem Bau von Spezialtiefbaugeräten angefangen. In 2000 wird Delmag von ABI, ein anderer Hersteller von Spezialtiefbaugeräten, übernommen. Den Name Delmag blieb, heute werden Spezialtiefbaugeräten bis zu einem Gewicht von 100 Tonnen gebaut.
Website: www.delmag-drehbohranlagen.de


Delmag RH 12

Keller (DE)

Nach oben