Mercedes-Benz Actros 4155 - Felbermayr

Ein Mercedes-Benz Actros 4155 von Felbermayr aus Wels (AT) wurde zum Transportieren von Kranteilen zwischen Baustellen eingesetzt.

Die 4-Achs-Sattelzugmaschine kommt aus der MP 2 Baureihe, die in 2003 vorgestellt wurde. In 2004 sind die Motoren überarbeitet worden um die Euro 4 und 5 Normen zu erfüllen. Bei diesen Motoren wird AdBlue verwendet um die Abgassen sauberer zu machen. Der AdBlue Tank ist zwischen den vorderen Achsen montiert. Die Sattelzugmaschine wird von einem Mercedes-Benz OM 502 LA, einem V8 Dieselmotor mit 551 PS, angetrieben.

Beide Heckachsen werden angetrieben, zwischen den Kotflügeln sind kleine Staufächer gemacht.

Hinter der Kabine sind ein großer Dieseltank, ein Staufach, die Baterie und mehrere Luftkessel platziert.

Einen 8-Achser Goldhofer Semitieflader ist angesattelt.

Die Ladung ist ein Auslegerteil von einem Liebherr LR 1750.

Diese schöne Sattelzugmaschine wurde früher von einer deutschen Niederlassung von Felbermayr eingesetzt.

Zurück zum Mercedes-Benz Menü