DAF Tropco 400 kN - Koninklijke Landmacht

Die niederländische Wehrmacht hat zum Transportieren von deren Geräten einige Tieflader im Einsatz. Insgesammt handelt es sich um 112 Sattelzugmaschinen die gebaut werden seit 2005. Es gibt zwei verschiedene Sattelzugmaschinen, eine 400 kN und eine 650 kN Version. In dieser Reportage schauen wir die 400 kN Version an. Diese Fotos entstanden mit Genehmigung der Koninklijke Landmacht.

Die Sattelzugmaschine hat ein Standard DAF XF 95 Grundger&aumk;t wegen der Ersatzteile. Der Motor ist komplet anderes, die Sattelzugmaschine hat einen DAF XM375 Dieselmotor mit 480 PS (die 650 kN hat 530 PS) kombiniert mit einer TC-Tronic Getriebe.

Die Sattelzugmaschinen haben ein 6x6 Antrieb und sind einsatzbar im offenen Gelände. Deshalb sind die hinteren Achsen mit Blattfedern ausgestattet. Die Kabine ist geschützt und ist sicher gegen Handwaffen, Granaten- und Minenscherben.

Bemerkenswert ist der große Radstand wegen der Getriebe. Die Sattelzugmaschine hat 7,95 Meter Länge, 2,5 Meter Breite und 3,87 Meter Höhe. Das Bett in der Kabine wurde weggenommen und von zwei extra Sitzen ersetzt. Die Mannschaft einer Tropco besteht aus 4 Leuten.

Hinter der Kabine sind zwei 24,5 Tonnen Winden montiert für Bergungsarbeiten.

Die 400 kN Versionen sind mit einem 4-Achs Broshuis Semi-Tieflader aufgestattet. Die Ladekapazität ist 40 Tonnen.

Hinter der Kabine wurde auch das Ersatzrad platziert.

Zwei der vier Achsen sind hubbar. Die Gesamtlänge der Kombination ist ca. 20 Meter.

Die 650 kN Sattelzugmaschinen haben 530 PS und sind gekuppelt mit einem 7-Achs Broshuis Semi-Tieflader. Die Ladekapazität dieser Kombinationen ist 65 Tonnen.

Zurück zum DAF Menü