Volvo FH16 650 - Max Bögl

Ein schöner Volvo FH16 650 von Max Bögl aus Neumarkt (DE) war mit einem 4-Achs-Semitieflader unterwegs um das Grundgerät eines Liebherr Raupenkrans vom Herstellwerk in Nenzing (AT) nach einem Hafen in Nort-Deutschland zu transportieren. Die Kombination stand hier entlang der Autobahn A7 bei Illertissen (DE) geparkt.

Die Sattelzugmaschine wird von einem Volvo D16K650, einem 16-Liter-Dieselmotor mit einer Leistung von 650 PS und einem Drehmoment von 3.150 Nm angetrieben. Diese Sattelzugmaschine hat einen 8x4-Antrieb und beide Heckachsen werden angetrieben.

Zwischen den Schutzblechen der Heckachsen sind kleine Staufächer platziert.

Hinter der Kabine sind ein großer Dieseltank, Staufächer und Drucklufttanks platziert. Hinter der Vorderachse sind der AdBluetank, ein Drucklufttank und noch ein kleines Staufach platziert.

Ein 4-Achser Doll Semitieflader ist angesattelt.

Die Ladung ist das Grundgerät von einem Liebherr LR 1160 für Qube aus Australien. Die Ladung ist 10,6 Meter lang, 3 Meter breit und 3,15 Meter hoch. Das Transportgewicht liegt bei 38,5 Tonnen.

Eine schöne Kombination!

Zurück zum Volvo Menü