Volvo FH16 660 - Fluckinger

Die Firma Fluckinger aus Volders (AT) setzt diese besondere Kombination, bestehend aus einer Volvo FH16 660 Sattelzugmaschine und einem 4-Achser Meusburger-Tieflader, zum Transportieren von Lasten bis 53 Tonnen ein.

Die Sattelzugmaschine ist ein 4-Achser Volvo FH16 660 mit einem Euro 4 Motor. Der Motor mit 16 Liter Hubraum hat ein Drehmoment von 3.150 Nm. Es ist eine Sattelzugmachine mit 180 Tonnen Kapazität.

Hinter der Kabine ist einen einfachen Aufbau gebaut, bestehend aus einem großen Dieseltank von Meiller und oben noch drei Staufächer.

Besonder ist natürlich der 1-Achs-Vorlaufdolly zwischen Zugmaschine und Tieflader. Nun werden die Achslasten besser verteilt damit es möglich ist um schwerere Lasten auf den Tieflader zu laden.

Auch besonder ist der 4-Achs-Tieflader mit Plane. Die Plane sind in die Höhe und Breite verstellbar, damit es auch möglich ist um Teile mit Überhöhe und breite unter der Plane zu transportieren. Das Vorteil der Plane ist um Teile wetterabhängig transportieren zu können, wie Maschinen.

Optional kann eine 5. Andockachse am Heck des Tiefladers montiert werden, damit es ein 5-Achser wird. Die maximale Last von 53 Tonnen kann dann geladen werden.

Es ist die größte Kombination der Firma Fluckinger, die nicht nur ein Gelände in Österreich sondern auch in Schweden haben.

Zurück zum Volvo Menü