Volvo FH16 600 - Trans Annaberg

Dieser schöne Volvo FH16 600 von Trans Annaberg aus Wiesiollek (PL) stand zusammen mit seinen Kollegen entlang der Autobahn geparkt.

Die Flotte von Trans Annaberg besteht grundsätzlich aus Volvo-Sattelzugmaschines, ergänzt von einigen MAN und Scania. Diese 4-Achs-Sattelzugmaschine hat 600 PS und kommt aus der dritten FH16 Generation, erkennbar an dem Streifen aus Chrom oberhalb der Kühlerverkleidung.

Die Sattelzugmaschine hat eine 1 + 3 Achseinrichtung. Die zweite Achse ist lift- und lenkbar.

Hinter der Kabine ist einen großen Dieseltank platziert, unten dem Tank sind einige Luftkessel montiert. Zwischen den Achsen wurde die Abgasanlage montiert.

Der Auflieger ist ein Nooteboom Tele-PX Super Wind Carrier. Der Auflieger ist 60 Meter ausfahrbar und kann zum Transportieren von Rotorblättern bis 65 Meter Länge eingesetzt werden. Eingefahren ist der Auflieger nur 18,7 Meter lang. Auf die Konstruktion auf dem Bett wird das Rotorblatt geladen. Bei Hindernissen kann den Radstand des Aufliegers verkürzt werden, weil das Bett und die Konstruktion bezüglich einander schieben können.

Niedrige Hindernissen können mit dem höheverstellbaren Schwanenhals überwunden werden. Der Schwanenhals ist 82 Zentimeter verstellbar, der Sattel bleibt dann horizontal. Die Pendel-Achsen des Aufliegers sind 60 Zentimeter verstellbar. Eine Bodenfreiheit von 1,5 Meter kann dann erzielt werden.

Drei von diesen Kombination standen hier geparkt!

Zurück zum Volvo Menü