Mercedes-Benz Actros 4163 - Max Bögl

Max Bögl aus Neumarkt (DE) setzt mehrere von diesen schönen Mercedes-Benz Actros 4163 Sattelzugmaschinen ein. Diese Zugmaschine, die "W39", wird oft mit einem 10-Achser Scheuerle Tieflader eingesetzt und stand hier mit einem Liebherr Drehbohrgerät bei dem Herstellerwerk in Nenzing (AT) geparkt.

Die letzte Generation Actros wird von Mercedes-Benz nur noch mit einem 6-Zylinder-Reihenmotor ausgestattet. Diese Sattelzugmaschine wird von einem 15,6 Liter Mercedes-Benz OM 473 LA mit 625 PS angetrieben.

Zwischen den ersten zwei Achsen ist die große Abgasanlage gebaut.

Am Heck des Fahrgestellt ist eine kleine Anhänger-Kupplung gemacht um z.B. Nachläufer bei der Leerfahrt mitzunehmen. Die letzten zwei Achsen werden angetrieben.

Ein 10-Achser Scheuerle Tieflader in 4-Bett-6 Konfiguration ist angesattelt.

Die Ladung ist ein Liebherr LB 36 Drehbohrgerät mit einem Gewicht von 83 Tonnen und Ziel Singapore.

Weil der Actros mit einer verstärkten Stoßstange ausgestattet ist können Transport auch geschoben und gebremst werden.

Hinter der Kabine ist ein großer Turm gebaut mit einem großen Dieseltank, Öltank, Luftkessel und Kühler für das Motorwasser und Hydrauliköl. Zwischen den ersten zwei Achsen ist der AdBluetank und ein Staufach montiert. Diese Zugmaschine ist mit einer Turbokupplung ausgestattet und ist zugelassen für Gesamtgewichte bis 250 Tonnen.

Der Liebherr LB 36 hat eine Länge von 25,2 Metern, eine Breite von 3,6 Metern und eine Höhe von 3,7 Metern bei dem Transport über die Straße.

Eine sehr schöne Kombination!

Zurück zum Mercedes-Benz Menü