Mercedes-Benz Actros 4160 - Fried-Sped

Fried-Sped aus Ummendorf (DE) ist der Transporteur für viele Liebherr Werken. Die schwerste Kombination die Fried-Sped betrieben hat war dieser Mercedes-Benz Actros 4160 mit einem 8-Achser Tieflader. Diese Kombination ist aktuell nicht mehr bei Fried-Sped im Einsatz weil sie in September 2016 verkauft wurde.

Die Sattelzugmaschine wird von einem Mercedes-Benz OM 502 LA, einem 15,9 Liter V8 Dieselmotor mit 600 PS, angetrieben. Hinter der Vorderachse ist der AdBluetank platziert.

Die Sattelzugmaschine selbst ist nur gelb lackhiert und führt keinen Name oder Adresse.

Hinter der Vorderachse ist auf dieser Seite die Abgasanlage montiert. Der Auspuff geht vertikal nach oben und kann oberhalb der Seitenverkleidung erkannt werden.

Der große Dieseltank, ein Hydrauliköltank, mehrere Luftkessel, die Baterie und der Zusatzkühler für den Drehmomentwandler sind direkt hinter der Kabine platziert.

Die Ladung ist dieser neue Liebherr LH 60 M Industry mit einem Gewicht von ca. 58,4 Tonnen.

Der Liebherr ist fast 14,4 Meter lang, 3,5 Meter breit und 4,2 Meter hoch.

Ein Faymonville VarioMAX Tieflader in 3-Bett-5 Konfiguration ist angesattelt.

Am meisten wurde mit einer Baggerbrücke gefahren, die Räder (oder Raupenträger) von Baumaschinen hängen dann frei neben dem Bett. Auf dieser Weise kann die Ladung so niedrig wie möglich geladen werden.

Der 3-Achs-Dolly kann auch weggebaut werden um einen 5-Achs-Tieflader entstehen zu lassen.

Im Liebherr-Werk in Kirchdorf a/d Iller (DE) werden Umschlagsgeräte und Mobilbagger hergestellt. An diesem Ort wurde die Firma Liebherr im Jahr 1949 von Herrn Hans Liebherr gegründet.

Leider hat Fried-Sped sich selbst aus dem Schwertransport-Geschäft zurück gezogen und diese Kombination wurde in der Zwischenzeit verkauft.


Teil 2

Kurz vor diese Kombination verkauft wurde konnte ich die letzten Fotos auf dem Parkgelände bei Liebherr in Kirchdorf (DE) erstellen.

Für diese Ladung war der 3-Achs-Interdolly nicht erforderlich.

Die Ladung ist dieser schöne Liebherr LH 40 C für Frankreich, die Breite ist 4,55 Meter und das Gewicht liegt bei 40 Tonnen.

Zurück zum Mercedes-Benz Menü