MAN TGA 41.530 - Steffen & Sohn

Schaustellerbetrieb Steffen & Sohn aus Eschwege (DE) setzt zum Transportieren vom Fahrgeschäft Devil Rock diese schöne MAN TGA 41.530 Zugmaschine ein.

Die Zugmaschine wird von einem MAN D28, einem 12,8 Liter 6-Zylinder-Dieselmotor mit 530 PS, angetrieben. Es ist eine 8x4-Zugmaschine mit zwei angetriebenen Heckachsen.

Das Fahrgestell wurde verlängert um den Fassi F450XP Ladekran am Heck montieren zu können. Die Pritsche wurde von Steffen & Sohn montiert.

Wahrscheinlich handelt es sich hier um ein Gebrauchtfahrzeug von Schaumann aus Schloß Holte (DE), eine Firma die viele Windkrafttransporte durchführte.

Zum Rangieren des Anhängers kann natürlich auch die schwere Kupplung, die an der vorderen Stoßstange montiert ist, verwendet werden.

Hinter der Kabine sind ein großer Dieseltank und mehrere Luftkessel montiert. Hinter der Vorderachse sind die Baterie und zwei weitere Luftkessel platziert.

Der Ladekran Fassi F450XP wurde am Heck des Fahrgestells montiert. Der Ladekran hebt maximal 13,5 Tonnen bei 2,85 Metern Ausladung und 4,08 Tonnen bei 10 Metern.

Normallerweise wird diese Zugmaschine also eingesetzt um einen 6-Achs-Anhänger mit dem Fahrgeschäft zu transportieren.

Zurück zum MAN Menu