MAN TGX 41.680 - Kahl Schwerlast

Dieser MAN TGX 41.680 von Kahl Schwerlast aus Duisburg (DE) stand zusammen mit einem TGX 41.540, auch von Kahl bei der Grenzübergang bei Venlo (NL).

Es ist eine normale 4-Achs-Sattelzugmaschine der TGX 41.680 Baureihe, Kahl bezaß auch eine 5 achsige Version der TGX 41.680, mit einem maximalen Gesamtgewicht von 52 Tonnen anstatt 41 Tonnen. Die Sattelzugmaschine wird von einem MAN D2863, ein 16,2 Liter V8 Dieselmotor mit 680 PS, angetrieben.

Hinter der Kabine ist ein großer Schwerlastturm gebaut mit unten einem großen Tank, ein Hydrauliköltank, Luftkessel und einem Kühler für den Drehmomentwandler und Motor. Zwischen den vorderen Achsen hägen der AdBluetank, ein Staufach und die Baterie. Am Heck des Fahrgestells sind zwei großen Kupplungen montiert.

Die Ladung ist direkt in einem Rahmen auf dem Sattel gelegt.

Das andere Enge des Rohrs ist auf einem 3-Achs-Nachläufer geladen. Die Gesamtlänge der Kombination liegt bei 45 Metern. Die Ladung darf auf dieser Kombination eine maximale Masse von 46 Tonnen haben .

Nur die Vorderachse ist lenkbar.

Auf dieser Seite sind zwischen den Vorderachsen die Abgasanlage, der Katalysator und noch ein Staufach gebaut. Eine schöne Kombination von Kahl!

Zurück zum MAN Menu