MAN TGX 41.540 - Jerich Trans

Dieser schöne MAN TGX 41.540 von Jerich Trans aus Gleisdorf (AT) stand entlang der Autobahn A7 geparkt.

Der TGX 41.540 wird von einem MAN D2676, einem 6-Zylinder-Dieselmotor mit 12,4 Liter Hubraum und einer Leistung von 540 PS. Die Sattelzugmaschine darf maximal 41 Tonnen wiegen.

Hinter der Kabine ist viel Tränenblech verwendet. Oberhalb vom Dieseltank sind Staufächer gemacht. Hinter der Vorderachse sind die Luftkesseln, die Baterie und der AdBlue Tank platziert.

Ein 2-Achser Faymonville Tieflader mit Schwanenhals mit Außenträger ist angesattelt.

Der Vorteil von einem Schwanenhals mit Außenträger ist die Kompaktheit. Die Gesamtlänge der Kombination kann so maximal reduziert werden.

Auf der anderen Seite sind hinter der Vorderachse die Abgasanlage und der Hydrauliköltank platziert. Am Heck des MAN Fahrgestells ist eine schwere Kupplung montiert.

Jerich Trans ist auch in der Kranverleih aktiv, sie setzt auch einen schönen 130-Tonnen Liebherr ein.

Zurück zum MAN Menu