MAN TGX 41.680 - Frank Nørager

Ein schöner MAN TGX 41.680 mit einem 6-Achs-Semitieflader von Frank Nørager aus Hjortdal (DK) stand entlang der Autobahn 7 bei Ellwangen (DE) geparkt. In der Zwischenzeit wurde diese Firma von Silvasti in 2017 übernommen.

Die Sattelzugmaschine ist dieser schöne MAN TGX 41.680 mit einem 8x4-Antrieb. Die letzten zwei Achsen werden von einem MAN D2863, einem 16,2-Liter V8-Dieselmotor mit einer Leistung von 680 PS, angetrieben.

Um Anhänger zu ziehen ist eine Anhängerkupplung am Heck des Fahrgestells montiert. Kupplungen für eine Ballastpritsche scheinen zu fehlen. Hinter der Vorderachse sind die Abgasanlage, das Luftfilter und ein kleines Staufach platziert.

Hinter der Kombination stand der Mercedes-Benz Actros 4163 von Max Bögl geparkt.

Die Sattelzugmaschine hat eine verstärkte Stoßstange, es ist auch möglich um andere Transporte zu schieben oder zu bremsen. Es ist auch möglich um Auflieger zu rangieren um die Kombination selbst zu laden oder zu entladen, etwas was nicht ungewöhnlich ist in der Windenergiebranche.

Hinter der Kabine sind der Dieseltank, der Hydrauliköltank, mehrere Drucklufttanks und ein K¨hler für den WSK 440 Drehmomentwandler platziert. Vor dem Schwerlastturm ist ein großer Staukasten montiert. Hinter der Vorderachse sind noch ein Staufach und der AdBlue Tank platziert.

Die Ladung auf dem 6-Achser Nooteboom Semitieflader mit Pendelachsen ist das Turbinehaus einer Vestas Windenergieanlage. Das Getriebe, das ins Turbinehaus montiert wird, wurde von Holleman mit dem DAF XF 105.510 transportiert.

Zurück zum MAN Menu