MAN TGA 41.540 - Bau-Trans

Dieser schöne MAN TGA 41.540 von Bau-Trans aus Lauterach (AT) stand an der deutsche Autobahn 7 geparkt und sollte nach 22:00 seine Fahrt fortsetzen.

Der TGA 41.540 ist der Nachfolger vom TGA 41.530 und war nur sehr kurz lieferbar da der Nachfolger TGX 41.540 innerhalb eines Jahres auskam. Die Sattelzugmaschine hat einen Euro 5 Motor mit AdBlue-Technologie.

Die Sattelzugmaschine wird von einem 6-Zylinder 12,4 Liter MAN D26 Dieselmotor angetrieben. Hinter der Vorderachse sind der Akku und AdBluetank platziert.

Hinter der Kabine ist der Schwerlastturm zu finden, ein großer Dieseltank und Öltank in der Mitte. Unter dem Tank sind die Luftkessel platziert. Oberhalb vom Tank sind mehrere Staufächer platziert.

Auf dieser Seite sind hinter der Vorderachse den Muffler und ein Staufach platziert.

Ein Goldhofer 4-Achs-Tieflader ist angesattelt.

Die Ladung war ein Teil für ein Kraftwerk, hergestellt von Bertsch.

Eine schöne Kombination in den alten Farben von Bau-Trans, heute führt die Firma immer mehr das Blau von Felbermayr ein, die Mutterfirma von Bau-Trans.

Zurück zum MAN Menu