Terex Superlift 3800 - Maxikraft

Maxikraft aus Herzberg (DE) setzte diesen schönen Terex Superlift 3800 um eine Nordex N117/3600 Windenergieanlage in der Nähe von Schwäbisch Gmund (DE) zu errichten.

Hier werden Vorbereitungen getroffen um vielleicht das kleinste Teil der Turbine, das Dach des Turbinenhauses, zu montieren. Der Kran ist mit einer 3-rollige Hakenflasche im Einsatz und kann mit der maximal 123,5 Tonnen heben.

Der Kran ist hier in LSL+LF_3 Konfiguration aufgebaut; einem 144 Meter langen verjungten Hauptausleger mit einer 12 Meter langen festen Spitze.

Wenn das Dach die richtige Höhe erreicht hat, fahrt der Kran nach vorne um das Dach auf das Turbinenhaus abzusetzen.

Der Superlift-Ausleger hat eine Länge von 36 Metern und hat die Vario-SL-Option bei dem der Ballast zwischen 11 und 20,3 Meter Gegenausladung verstellbar ist.

Der Unterwagen ist 11,34 Meter lang und 10,4 Meter breit. Die Raupenträger sind 2 Meter breit und wiegen jeweils 39 Tonnen.

Hier mit 165 Tonnen Ballast aufgebaut, die Ballastplatten werden in Ballastrahmen gelegt die jeweils 2,5 Tonnen wiegen. Der gesamte Ballast wiegt 225 Tonnen. Der Ballast hat einen Drehkreis von 8,45 Metern.

Die Verstellwinde um den Hauptausleger zu verstellen ist im Anlenckstück des Superlift-Auslegers montiert.

Der Kran wird von einem 6-Zylinder MTU 6R1300 Dieselmotor mit einer Leistung von 390 kW (523 PS) angetrieben. Zwischen den Raupenträ<;gern ist insgesamt 50 Tonnen Zentralballast montiert.

Der Hauptausleger kann noch um 3 Meter auf maximal 147 Meter verlängert werden. Ein sehr schöner Kran in den Farben von Maxikraft!

Zurück zum Terex Menü