Sennebogen

Sennebogen wurde in 1952 von Herrn Erich Sennebogen, damals 21 Jahren alt, gegründet. Die ersten Geräte sind Landwirtschaft-Maschinen, schnell danach auch Mist-Belader - dieses Konzept wurde schnell weiter entwickelt zu den mechanischen Seilbaggern. In 1960 ist das 1000. Gerät ausgeliefert worden. Seit 1969 baut Sennebogen hydraulische Seilbagger, ebenfalls auch die spezial Trägergeräte seit 1984. Diese Maschinen werden z.B. von Kunden weiter entwickelt zum Drehbohrgerät. In 1994 wurde der erste Teleskopkran mit einem 2-Achs Unterwagen gebaut. In 1998 ist der 6180 eingeführt, ein 200 Tonnen Seilbagger. Auf der Bauma-Messe 2010 wurde der 300 Tonnen Raupenkran, typ 7700 eingeführt. Seit die Gründung der Firma, had die Hauptsitz in Straubing (DE) sich noch nicht geändert.
Website: www.sennebogen.de


Sennebogen S 1020 M

Aumann (DE)


Sennebogen 620 HD


Sennebogen 625 M

Max Bögl (DE)


Sennebogen 630 R


Sennebogen 670 R

Roy Boerties (NL)


Sennebogen 3300

(DE)


Sennebogen 4400

Nach oben