Kobelco BM500 - Plomp

Dieser Kobelco BM500 ist von Plomp aus Papekop (NL) und stand auf einer Baustelle in Alphen a/d Rijn (NL) um eine Spundwand zu setzen.

Maschinen aus der BM-Baureihe haben einen verstärkten Unterwagen und sind laut Kobelco am besten für Seilbagger- und Rammeinsätze zu betreiben. Der BM500 ist ein 50-Tonner und kann diese 50 Tonnen bei maximal 3,8 Meter Ausladung mit einem 12,2-Meter langen Hauptausleger heben.

Der Unterwagen ist 5,57 Meter lang und 4,36 Meter breit. Für den Transport über die Straße kann die Breite bis 3,3 Metern reduziert werden.

Der Kran wird von einem Mitsubishi 6D16-TEI, einem 7,5-Liter 4-Zylinder-Dieselmotor mit einer Leistung von 132 kW (180 PS), angetrieben. Dieser Motor treibt insgesamt drei Hydraulikpumpen an.

Das Baujahr des Krans ist 1997.

Im Oberwagen sind zwei 6,6-Tonnen-Hubwinden verbaut.

Der 3-teilige Ballast wiegt insgesamt 17 Tonnen und hat einen Drehkreis von 4,2 Metern.

Hier stand der Kran mit einem 30,5 Meter langen Hauptausleger aufgebaut, der Kran kann nun maximal 23 Tonnen bei einer Ausladung von 6,6 Metern heben. Der Hauptausleger hat eine maximale Länge von 51,8 Metern.

Zurück zum Kobelco Menü