Grove GMK6400 - MSG

MSG aus Kehl (DE) setzte diesen Grove GMK6400 in Ravensburg (DE) bei der Demontage von zwei Turmdrehkranen ein. MSG bedeutet Mohr, Scholpp und Gutmann - drei bekannten Namen in der deutschen Kran- und Transportwelt.

Es ist ein 400-Tonnen-Autokran auf einem 6-Achs-Fahrgestell. Der GMK6400 wurde auf der Bauma 2010 zum ersten Mal präsentiert in den MSG-Farben.

Die Abstützbasis meßt 8,7 x 8,5 Meter, oder halb 8,7 x 6,3 Meter.

Das Fahrgestell wird von einem Mercedes-Benz OM 502 LA, einem 8-Zylinder-Dieselmotor mit 551 PS, angetrieben. 4 der 6 Achsen werden angetrieben, alle Achsen sind lenkbar.

Im Transportzustand hat der Kran eine Länge von 17,3 Metern, eine Breite von 3 Metern und Höhe von 4 Metern. Das Transportgewicht liegt bei 72 Tonnen.

Der Kran war hier mit 95 Tonnen Ballast im Einsatz, besteht aus einer Bodenplatte von 15 Tonnen und 8 Blöcke von jeweils 10 Tonnen. Der gesamte Ballast wiegt 135 Tonnen. Der Ballast hat einen Drehkreis von 5,86 Metern.

Der Hauptausleger hat eine Basislänge von 15,39 Metern und fahrt vier Mal bis einer Länge von 60 Metern aus. Optional kann dieser Kran mit der seitlichen Ausleger-Abspannung (heißt bei Grove MWL) eingesetzt werden. Der Kran kann die Abspannung mit einem Hub auf den Unterwagen stellen und selbst mit dem Hauptausleger montieren.

Der Kran wurde hier mit einem 55 Meter-langen wippbaren Hilfsausleger eingesetzt. Der wippbare Hilfsausleger hat eine Basislänge von 25 Metern und kann in 6 Meter-Schritten bis zur maximalen Länge von 79 Metern verlängert werden.

Typisch Grove; die Ausführung des wippbaren Hilfsauslegers mit dem Einzelbock und Knick im Ausleger-Anlenkstück.

Hier wird ein 256 HC Grundturmstück des Liebherr 280 EC-H aus dem Gebäude gehoben. Dieses Turmstück wiegt 7,8 Tonnen.

Der Hauptausleger des Grove Krans ist hier 30,1 Meter ausgefahren.

Ein sehr schöner Kran!

Zurück zum Grove Menü