Grove GCK 3045 - GVB

Das GVB (Gemeentevervoersbedrijf) setzt diesen schönen Grove GCK 3045 ein für Wartungsarbeiten an den Eisenbahnlinien in und um Amsterdam (NL). Der Kran wird grundsätzlich nachts nach den Fahrten eingesetzt. Der Kran stand hier auf dem Gelände für Inspektion.

Es ist ein 3-Achser Citykran der zusammen mit Kobelco entwickelt wurde, dies erklärt der typische asiatische vierkante Ausleger. Im Transportzustand ist der Kran 9,07 Meter lang, 2,13 Meter breit und 3,09 Meter hoch. Das Transportgewicht ist ca. 36 Tonnen.

Die Abstützbasis meßt 6,94 x 6,47 Meter. Der Kran hat einen 6x6x6-Antrieb.

Der Ballast ist im Oberwagen integriert. Der Drehkreis des Oberwagens ist 3,21 Meter. Der Kran wird von einem HINO E 13 C, einem 6-Zylinder-Dieselmotor mit einer Leistung von 330 kW, angetrieben.

Die Hubwinde ist auf dem Basisteil des Auslegers montiert. Auf der Trommel ist ein 16 mm-Hubseil mit einer maximalen Seilzung von 4 Tonnen gewickelt.

Der Hauptausleger hat eine Basislänge von 7,9 Metern und fahrt fünf Mal bis einer Länge von 34 Metern aus. Interessant ist auch die 0 Grad Ausleger Position, bei dem der Ausleger fast horizontal ist. Der Kran kann dann noch bei 31 Meter Ausladung noch 1,05 Tonnen heben, sehr hilfreich bei Arbeiten unterhalb der Stromleitungen!

Zurück zum Grove Menü