FAUN

FAUN bedeutet Fahrzeugfabriken Ansbach Und Nürnberg, dieser Name entstand nachdem zwei Firmen sich in 1918 fusioniert haben. Diverse Produkte werden hergestellt, von Lkws bis Baumaschinen. Seit 1969 stellt FAUN grundsätzlich noch Sonderfahrzeuge wie Kranunterwagen, Armee- und Feuerwehrfahrzeuge her. In 1986 wird FAUN von Orenstein & Koppel übernommen. In 1990 nehmt Tadano das Werk in Lauf an der Pegnitz (DE) über und stellt die Produktion von großen Fahrzeugen ein und konzentriert sich auf der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugkranen. Dieses Werk gibt es immer noch, der Name FAUN verschwindet langsam und seit 2013 werden alle Krane unter dem Name Tadano ausgeliefert, da Tadano weltweit bekannter ist.
Website: www.tadanofaun.de


FAUN ATF 30-2L

(DE)


FAUN ATF 40G-2


FAUN ATF 50G-3

Klebl (DE)

Nederhoff (NL)

P&K (NL)


FAUN ATF 60-4

De Koker (NL)

P&K (NL)

Saan (NL)


FAUN ATF 65G-4


FAUN ATF 70-4


FAUN ATF 90G-4

Lenz Kran (DE)


FAUN ATF 110G-5


FAUN HK 028

Hinzen Kermis (NL)


FAUN HK 35

Wundel (DE)


FAUN RTF 30-2

(NL)


FAUN RTF 40-3

Nach oben